You are currently viewing 23 englische Städte, die Sie besuchen sollten!

Eine Reise nach England lässt Sie nie gleichgültig. London ist natürlich die meistbesuchte Stadt, aber nicht die einzige, die einen Besuch wert ist. Entdecken Sie in diesem Artikel 19 englische Städte, die Sie einmal im Leben gesehen haben sollten.

London

london

Die Region: Süd-Ost-England

Die besten Dinge, die man in London tun kann:

  • Das Britische Museum.
  • Die Nationalgalerie und ihre europäischen Meisterwerke.
  • Der Palace of Westminster und Big Ben.
  • Tower Bridge und der Tower of London.
  • Das Naturhistorische Museum für seine Ausstellungen.
  • Die Tate Modern für zeitgenössische Kunst.
  • Das Victoria and Albert Museum für dekorative Kunst.
  • Shakespeare’s Globe Theatre.
  • Das Museum of London für die Geschichte der Stadt.
  • Die Kunstgalerie Tate Britain.
  • Das Wissenschaftsmuseum wegen seiner interaktiven Exponate.
  • Imperial War Museum.
  • Hyde Park für eine Pause in der Natur.
  • Das Sherlock-Holmes-Museum in der Baker Street.
  • Camden Market wegen seiner Atmosphäre und seiner Geschäfte.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, gemäßigte Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Fish and Chips, ein klassisches britisches Gericht.

 

Oxford

Oxford

Die Region: Süd-Ost-England

Die besten Dinge, die man in Oxford tun kann:

  • Die historischen Colleges der Universität Oxford.
  • Die Bodleian-Bibliothek.
  • Ashmolean Museum.
  • Die Radcliffe-Kamera.
  • Das Museum für Naturgeschichte der Universität Oxford.
  • Das Pitt Rivers Museum.
  • Christ Church Meadow Park.
  • Eine Veranstaltung im Sheldonian Theatre.
  • Das Museum für Wissenschaftsgeschichte.
  • Universitätspark.
  • La maison de la poésie (Haus der Poesie).
  • Die Universitätskirche St. Maria die Jungfrau.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Englischer Pudding, in verschiedenen Formen.

 

Cambridge

Cambridge

Die Region: Ostengland

Die besten Dinge, die man in Cambridge tun kann:

  • Die historischen Colleges der Universität Cambridge.
  • Kapelle des King’s College.
  • Fitzwilliam Museum.
  • Eine Bootsfahrt auf dem Fluss Cam.
  • Der botanische Garten der Universität.
  • Das Museum für Archäologie und Anthropologie.
  • Kettle’s Yard.
  • Die mathematische Brücke.
  • Das Whipple-Museum für Wissenschaftsgeschichte.
  • Sedgwick Museum für Geologie.
  • Zentrum für zeitgenössische Kunst Wysing.
  • Grantchester Meadows Park.
  • Die Corpus Clock, eine einzigartige Kunstuhr.
  • Ein Konzert in der Cambridge Corn Exchange.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, angenehme Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Steak and Kidney Pie, ein traditionelles britisches Gericht.

 

Bad

Die Region: Südwest-England

Die besten Dinge, die man in Bath tun kann:

  • Die römischen Bäder, ein gut erhaltener antiker Thermalkomplex.
  • Die Kathedrale von Bath, ein Beispiel für gotische Architektur.
  • The Royal Crescent, ein berühmtes georgianisches Architekturensemble.
  • Die Victoria-Kunstgalerie.
  • Das Jane Austen Museum, das dem Leben und Werk der Schriftstellerin gewidmet ist.
  • Das Modemuseum.
  • Der Circus, ein beeindruckendes Beispiel georgianischer Architektur.
  • Die Pulteney Bridge, einzigartig durch die auf der Brücke errichteten Geschäfte.
  • Sydney Gardens, einer der ältesten öffentlichen Parks Englands.
  • Bath Museum of Architecture.
  • Bath Abbey, ein historisches Monument.
  • Baths Theatre Royal für eine Vorstellung.
  • Das Holburne Museum und seine Kunstsammlung.
  • Spaziergänge entlang des Flusses Avon.
  • Geschäfte und Cafés im Kunsthandwerksviertel Walcot.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Bath Bun, ein lokales süßes Brötchen.

 

Liverpool

Liverpool

Die Region: Nordwestengland

Das Beste, was man in Liverpool tun kann:

  • The Beatles Story Museum, für Fans der berühmten Band.
  • Walker Art Gallery.
  • Das Museum of Liverpool, das sich mit der Geschichte der Stadt befasst.
  • Die Albert Docks, eine UNESCO-Welterbestätte.
  • Liverpool Cathedral, eine der größten anglikanischen Kirchen.
  • Anfield-Stadion, für Fußballfans.
  • Das Internationale Sklaverei-Museum.
  • Merseyside Maritime Museum.
  • Tate Liverpool für moderne Kunst.
  • Philharmonie für ein Konzert.
  • Die Metropolitankathedrale Christkönig.
  • Sefton Park für einen Spaziergang.
  • Der Cavern Club, ein berühmter Musikclub.
  • Hope Street mit seinen Restaurants und Theatern.
  • Das baltische Dreieck ist ein Viertel für Kunst und Kultur.

Das Wetter: Gemäßigtes maritimes Klima, milde Sommer, gemäßigte Winter.

Das typische Gericht, das Sie probieren sollten: Scouse, ein Eintopf aus Fleisch und Gemüse.

 

Manchester

Manchester

Die Region: Nordwestengland

Das Beste, was man in Manchester tun kann:

  • Das Museum für Wissenschaft und Industrie (MOSI).
  • Die John Rylands Library, wegen ihrer Architektur und ihrer Sammlungen.
  • Kunstgalerie Manchester.
  • Old-Trafford-Stadion, für Fans von Manchester United.
  • Das Museum für die Geschichte des Volkes.
  • Das Nordviertel mit seinen Kunstwerken und Boutiquen.
  • Das Manchester Museum, für seine naturkundlichen Sammlungen.
  • Kathedrale von Manchester.
  • Das Castlefield-Viertel wegen seiner Kanäle und Industriegeschichte.
  • Konzertsaal Bridgewater Hall.
  • Das Nationale Fußballmuseum.
  • Das Elizabeth-Gaskell-Haus, für Literaturliebhaber.
  • Heaton Park für einen Spaziergang.
  • Einkaufszentrum Trafford Centre.

Das Wetter: Gemäßigtes maritimes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Das typische Gericht zum Probieren: Die Manchester Tart, eine traditionelle süße Torte.

 

York

York

Die Region: Yorkshire

Das Beste, was man in York tun kann:

  • York Minster.
  • Das Nationale Eisenbahnmuseum für Eisenbahnliebhaber.
  • Die Stadtmauern von York für einen historischen Spaziergang.
  • Das Yorkshire Museum und seine Gärten.
  • Das mittelalterliche Viertel The Shambles ist berühmt für seine malerischen engen Gassen.
  • York Castle und Clifford’s Tower Museum.
  • Im Jorvik Viking Centre können Sie die Geschichte der Wikingerstadt entdecken.
  • Die Merchant Adventurers‘ Hall, historisches Gebäude und Museum.
  • Kunstgalerie York.
  • Yorks Schokoladenmuseum für Feinschmecker.
  • Das Fossilienmuseum (DIG).
  • York Theater für ein Theaterstück.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, gemäßigte Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Yorkshire Pudding, eine traditionelle Beilage zu Bratengerichten.

 

Canterbury

Canterbury

Die Region: Kent

Das Beste, was man in Canterbury tun kann:

  • Die Kathedrale von Canterbury, ein UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Das Canterbury Roman Museum, um die römische Geschichte der Stadt zu entdecken.
  • Canterbury Castle und seine mittelalterlichen Ruinen.
  • Das Canterbury Museum für lokale Geschichte.
  • Ein Spaziergang entlang des Flusses Stour.
  • Westgate Gardens für einen Moment der Ruhe.
  • Marlowe House, das dem berühmten Dramatiker gewidmet ist.
  • St. Martin’s Church, die älteste noch genutzte angelsächsische Kirche.
  • Bootsfahrten auf dem Fluss Stour.
  • Dane John Park für einen Spaziergang.
  • Sidney Cooper Kunstgalerie.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, angenehme Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Kentish Huffkin, ein traditionelles weiches Brot.

 

Bristol

Bristol

Die Region: Südwest-England

Die besten Dinge, die man in Bristol tun kann:

  • Die SS Great Britain, ein historisches Schifffahrtsmuseum.
  • Clifton Suspension Bridge wegen seiner Aussicht und Architektur.
  • Museum und Kunstgalerie Bristol.
  • Bristol Zoo Gardens für Wildtiere.
  • The M Shed, das Geschichtsmuseum von Bristol.
  • Das Old Vic Theatre, eines der ältesten noch existierenden Theater.
  • Ashton Court Park für einen Naturspaziergang.
  • Kathedrale von Bristol.
  • Der Banksy-Rundgang zur Entdeckung der Straßenkunst.
  • Wir Das Neugierige Wissenschaftszentrum.
  • Brandon Hill Park und Cabot Tower.

Das Wetter: Gemäßigtes maritimes Klima, milde Sommer, gemäßigte Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Bristol Pie, eine traditionelle Fleischpastete.

 

Stratford-upon-Avon

Die Region: West Midlands

Die besten Dinge, die man in Stratford-upon-Avon tun kann:

  • Das Geburtshaus von William Shakespeare, ein Muss für Literaturliebhaber.
  • Das Royal Shakespeare Theatre, um ein Shakespeare-Stück zu sehen.
  • Das Haus von Anne Hathaway, ein malerisches Cottage mit Garten.
  • Das Haus von Mary Arden, der Hof von Shakespeares Mutter.
  • Shakespeare’s Schoolroom & Guildhall Museum.
  • Holy Trinity Church, wo Shakespeare begraben ist.
  • Butterfly Farm, die größte Schmetterlingsvoliere Großbritanniens.
  • Das MAD-Museum (Mechanische Kunst und Design).
  • Besuchen Sie Falstaff’s Experience, ein interaktives Museum.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, gemäßigte Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Braten, ein traditionelles Bratengericht.

 

Brighton

Brighton

Die Region: Süd-Ost-England

Die besten Dinge, die man in Brighton tun kann:

  • Brighton Palace Pier, wegen seiner Attraktionen und dem Meerblick.
  • Der Royal Pavilion, ein exotischer Palast mit indischen und chinesischen Einflüssen.
  • Der British Airways i360, ein Aussichtsturm mit einer grandiosen Aussicht.
  • Brighton Museum & Kunstgalerie.
  • Sea Life Brighton, das älteste Aquarium der Welt.
  • Preston Park, für einen Spaziergang in der Natur.
  • Volk’s Electric Railway, die älteste elektrische Eisenbahn der Welt.
  • Das Spielzeug- und Modellmuseum von Brighton.
  • The Brighton Dome, für Konzerte und Veranstaltungen.

Das Wetter: Maritimes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Fish and Chips, ein Klassiker der Küstenstädte.

 

Birmingham

Die Region: West Midlands

Das Beste, was man in Birmingham tun kann:

  • Museum und Kunstgalerie von Birmingham.
  • Birmingham Back to Backs, erhaltene historische Häuser.
  • Cadbury World, für Schokoladenliebhaber.
  • Die Bibliothek von Birmingham, wegen ihrer modernen Architektur.
  • Birmingham Museum & Kunstgalerie.
  • Bullring Market und Grand Central zum Einkaufen.
  • Das National Sea Life Centre.
  • Das Black Country Living Museum, ein Freilichtmuseum.
  • Symphony Hall für ein Konzert.
  • Wythall Transport Museum.
  • Aston Hall Castle, ein jakobinischer Herrensitz.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, gemäßigte Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Balti, eine in Birmingham erfundene Art von Curry.

 

Newcastle upon Tyne

Newcastle upon Tyne

Die Region: Nordostengland

Die besten Dinge, die man in Newcastle upon Tyne tun kann:

  • Tyne Bridge, ein Wahrzeichen der Stadt.
  • Newcastle Life Science Centre.
  • Newcastle Castle, von dem die Stadt ihren Namen hat.
  • Laing’s Kunstgalerie.
  • Das BALTIC-Zentrum für zeitgenössische Kunst.
  • St. James‘ Park Stadion, für Fußballfans.
  • Der Fluss Tyne lädt zu einer Kreuzfahrt oder einem Spaziergang ein.
  • Der Ausstellungspark für eine Pause in der Natur.
  • Das Discovery Museum für die Geschichte der Region.
  • Der Victoria-Tunnel, eine historische Führung.

Das Wetter: Gemäßigtes maritimes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Stottie-Kuchen, ein dicker, runder Laib, der typisch für den Nordosten ist.

 

Chester

Chester

Die Region: Cheshire

Die besten Dinge, die man in Chester tun kann:

  • Die Stadtmauern von Chester für einen historischen Spaziergang.
  • Die Kathedrale von Chester, ein mittelalterliches Bauwerk.
  • Das römische Amphitheater und das Grosvenor Museum.
  • Chester Zoo, einer der größten Zoos des Vereinigten Königreichs.
  • Die Eastgate Clock, eine der symbolträchtigsten Uhren der Stadt.
  • Der Shropshire Union Canal für eine Bootsfahrt.
  • Chester Racecourse, die älteste Pferderennbahn im Vereinigten Königreich.
  • Chester Roman Gardens.
  • Militärmuseum Cheshire.

Das Wetter: Gemäßigtes maritimes Klima, milde Sommer, gemäßigte Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Chester’s Pudding, eine traditionelle Nachspeise.

 

Durham

Durham

Die Region: Nordostengland

Die besten Dinge, die man in Durham tun kann:

  • Die Kathedrale von Durham, ein UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Durham Castle, eine ehemalige Bischofsresidenz.
  • Durham Museum und Kunstgalerie.
  • Botanischer Garten der Universität Durham.
  • Das Museum für Archäologie der Universität Durham.
  • Der Grüne Palast, ein historisches Universitätsgebäude.
  • Das Orientalische Museum für Asiatische Kunst und Archäologie.
  • Crook Hall & Gardens, ein Herrenhaus mit malerischen Gärten.
  • Naturpark High Force Waterfall für eine Wanderung.
  • Die Durham Heritage Coast für einen Ausflug an die Küste.

Das Wetter: Gemäßigtes maritimes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Durham-Lamm, ein Gericht auf der Grundlage von lokalem Lammfleisch.

 

Norwich

Norwich

Die Region: Ostengland

Die besten Dinge, die man in Norwich tun kann:

  • Kathedrale von Norwich.
  • Burg Norwich.
  • Sainsbury Museum of Fine Art.
  • Kirche Saint-Pierre Mancroft.
  • Der botanische Garten der Universität von East Anglia.
  • Der Spaziergang entlang des Flusses Wensum.
  • Der Drachensaal, ein emblematisches mittelalterliches Gebäude.
  • Norwich Castle Museum für lokale Geschichte.
  • Katholische Kathedrale Saint-Jean-Baptiste.
  • East Gallery Kunstgalerie.
  • Eaton Park für eine Pause in der Natur.
  • Museum des Lebens in der Halle der Fremden.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Norfolk-Knödel, eine Knödelspezialität.

 

Winchester

Winchester

Die Region: Hampshire

Die besten Dinge, die man in Winchester tun kann:

  • Die Kathedrale von Winchester, eines der größten gotischen Bauwerke Europas.
  • Die Große Halle und König Artus‘ Tafelrunde.
  • Die Winchester City Mill, eine historische Wassermühle.
  • Das Winchester Museum für die Geschichte der Stadt.
  • South Downs National Park zum Wandern.
  • Winchester-Markt für lokale Produkte.
  • Heilig-Kreuz-Kirche.
  • Die Kunstgalerie des Münsters.
  • Das Westgate Museum, eine ehemalige mittelalterliche Mautstelle.
  • Winchester Militärmuseum.
  • City Space, eine Kunstgalerie und ein Ausstellungsraum.
  • Die Ruinen von Hyde Abbey.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Hampshire-Schweinebraten.

 

Exeter

Exeter

Die Region: Devon

Die besten Dinge, die man in Exeter tun kann:

  • Kathedrale von Exeter.
  • Römische Ruinen und Stadtmauern.
  • Das Royal Albert Memorial Museum für Kunst und Geschichte.
  • Dartmoor National Park, in der Nähe zum Wandern.
  • Schloss Rougemont.
  • Die Guildhall, eine der ältesten Großbritanniens.
  • Museum für Zölle und Verbrauchssteuern.
  • Das Museum des mittelalterlichen Hauses des Priorats St. Nicholas.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Devon Cream Tea, mit Scones, Marmelade und Clotted Cream.

 

Leeds

Leeds

Die Region: Yorkshire

Das Beste, was man in Leeds tun kann:

  • Das Königliche Zeughausmuseum.
  • Stadtmuseum Leeds.
  • Kunstgalerie Leeds.
  • Kirkstall Abbey, eine Ruine der Zisterzienserabtei.
  • Harewood House, für seine Kunst, seine Gärten und seinen Tierpark.
  • Roundhay Park, einer der größten Stadtparks in Europa.
  • The Temple Newsam, ein historisches Landhaus mit Park.
  • The Corn Exchange, ein viktorianisches Gebäude mit unabhängigen Boutiquen.
  • Das Medizinische Museum Thackray.
  • Lotherton Hall, ein Landhaus und Anwesen.
  • Industriemuseum Leeds in Armley Mills.
  • Leeds Art Gallery, für zeitgenössische Kunst.

Das Wetter: Gemäßigtes Klima, milde Sommer, kühle Winter.

Typisches Gericht zum Probieren: Yorkshire Pudding, serviert mit einem Sonntagsbraten.

 

DenisDenis
Als professionelle Bloggerin nutze ich meinen flexiblen Zeitplan, um viel zu reisen. Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste!